Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Bewegung und Wahrnehmung

Die Grundschule Helenental hat an Qualifizierungs- und  Beratungsangeboten teilgenommen sowie verschiedene Maßnahmen zur Bewegungsförderung an der Schule etabliert. In Anerkennung der erfolgreichen Bemühungen zur gesundheitsfördernden Profilbildung im Bereich Bewegung und der dabei erreichten Ergebnisse wurde der Schule am 30.5.11 das Teilzertifikat „ Bewegung“ verliehen.


Bewegung im Schulalltag
°   Die Aktion  „ zu Fuß zur Schule“ soll bewirken, dass wieder mehr Eltern

     ihre Kinder zu Fuß auf den Schulweg schicken und die Autofahrten auf

     kurzen Wegen eingeschränkt  werden.
°  „bewegtes Lernen“/ Bewegungskalender

°   2 Wandertage pro Schuljahr
°   alle vier Jahre ein Zirkusprojekt
°   Bewegungspausen
°   „flexible Fünfminutenpausen“
°   tägliche Bewegungszeit während der Unterrichtsstunden
°   Angebot von Pausenspielgeräten
°   Bewegungsmöglichkeit nach Schulschluss für Kinder, die die

     Betreuung besuchen.
°   Radfahrtraining  und Fahrradprüfung in Klasse 4
°   Outdoor  Training ( „Stark bewegt“ )  Anbieter LKS  Waldeck-

     Frankenberg
°   Bewegungs- AGs

 

    Bewegung im Sportunterricht
°  vielfältige Bewegungsanregungen auch für den Freizeitbereich, zum

   Beispiel während der Projekttage , Inliner-Projekt, Tanz-Projekt, etc.
°  konsequente Durchführung der dritten Sportstunde
°  Schwimmunterricht in Klasse 2 und 4
°  Teilnahme an Talentaufbaugruppen 1  /  2    und  3  /  4  fördern
°  Teilnahme an Sportwettkämpfen
°  Pflege der Bestände an Sportgeräten
°  Abnahme von Sportabzeichen

°  Helenentallauf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental