Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Wichtige Information für die Eltern und die Schülerinnen und Schüler:

Aufgrund des Pandemiegeschehens müssen die Kinder nun auch wieder am Sitzplatz die Masken aufsetzen!

 

Halloween 2021                                         29.10.2021  

Heute wurde es "gruselig" in der Klasse 2b.

Ein wenig Halloween-feeling und Grusel-Stimmung sorgte am frühen Morgen, bei noch einigermaßen Dunkelheit im Klassenraum, bei den Kindern für Spannung und Spaß.

Die Kinder hatten für die "Gruselstunde" ihre selbstgebastelten Becherlichter mit Monstergesichtern auf die Tische gestellt. Diese flackerten wild im Kerzenschein und bildeten "unheimliche Schatten" an der Wand ab. Dabei kam die Halloween Deko mit selbstgebastelten Kürbissen und Spinnennetz gut zur Geltung. Als dann noch "grässliche Augen" auf die Tische rollten und kullerten, da war die Stimmung riesengroß. Ein lautes Kreischen und Gelächter war bis auf den Flur zu hören. Schließlich konnten die Kinder dann noch ihr Schulfrühstück im "Schein der Kerzen" zu sich nehmen und die unheimliche Stimmung noch ein wenig mehr genießen. Eine Süßigkeit am Schluss durfte aber auch nicht fehlen.

Die gruseligen Becherlichter.

Ein besonders gruseliges Exemplar.

Nach dem Glasaugen-Schreck erstmal ein gutes Frühstück.

 

Bestanden!

Am 2. und 3. November 2021 waren unsere Prüfungsfahrten nach dem Radfahrtraining mit der Jugendverkehrsschule. Die Klassen 4a, 4b und 4F absolvierten vier Übungsfahrten mit dem Fahrrad auf dem Schulhof der IGS Edertal. Angeleitet wurde das Training von den Polizeiobermeistern der Jugendverkehrsschule Herrn König und Herrn Reichart. Die nötigen theoretischen Kenntnisse wurden im Sachunterricht vermittelt. Schließlich mussten die Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr zeigen, dass sie alle Regeln kennen und ihre Fahrräder sicher beherrschen. Nun sind die Kinder stolz, dass sie auch

die praktische Radfahrprüfung bestanden haben.

Autorenlesung in der Schule

Der Autor Ingo Siegner (Mitte) wurde sehr herzlich von der Schulleiterin Frau Reim und dem Organisator Ingo Fenner begrüßt. Die Aula am Fuchsrain war stimmungsvoll geschmückt.

Der Kinderbuchautor Ingo Siegner war zu einer Lesung in der Helenentalschule! Bekannt ist er vor allem durch seine Bücher von dem kleinen Drachen Kokosnuss, in denen ein orangefarbener Drache mit blauer Kappe und kleinen Flügeln lustige Abenteuer erlebt. Siegner las den Kindern nicht nur aus einem seiner Bücher etwas vor, sondern er erzählte ihnen auch, wie er überhaupt zum Schreiben gekommen ist.

Eigentlich hatte er erstmal in mehreren anderen Berufen gearbeitet, war aber nie so richtig glücklich damit. Geschichten hatte er sich schon als Kind selbst ausgedacht und sie seinen begeisterten Geschwistern erzählt. Als ein Freund Geburtstag hatte, wünschte sich dieser als Geschenk eine Geschichte mit einem Drachen: Der kleine Drache Kokosnuss war geboren! Aber zunächst blieb es bei den Geschichten nur für den Freundes- und Verwandtenkreis. Erst mit 35 Jahren machte er seine Gabe zum Geschichtenerzählen zum Beruf, nachdem ein Verlag auf ihn aufmerksam geworden war und er seiner Fantasie nun freien Lauf lassen konnte. 

Siegner ist aber nicht nur Kinderbuchautor, er illustriert seine Bücher auch selbst. Zur Freude der Kinder zeigte der Autor dann, wie er seine Figuren, bekannte und auch neue, zu Papier bringt. Diese Bilder hängen nun als Erinnerung in der Schule. Aufgrund der Corona-Pandemie war die obligatorische Autogrammstunde leider nicht möglich, das Signieren der Bücher musste deshalb getrennt von den Kindern erfolgen. Aber durch die vielen persönlichen Geschichten aus seinem Leben konnten die Kinder dem Autor innerlich ganz nah sein. Im Leben verläuft nicht immer alles so geradlinig, wie viele es von einem erwarten. Aber dennoch kann man sein Leben irgendwann in diese eine Bahn lenken, die einen glücklich macht.

Mitreißend las Ingo Siegner aus seinem Buch "Eliot und Isabella" vor...

...und zog die Kinder damit in seinen Bann.

 

 

 

Liebe Eltern, 

für das Schuljahr 2021/22 wurden folgende bewegliche Ferientage festgelegt:

22.12.2021 - Mittwoch vor den Weihnachtsferien

07.02.2022 - Montag nach den Halbjahreszeugnissen

28.02.2022 - Rosenmontag

27.05.2022 - Freitag nach Himmelfahrt

17.06.2022 - Freitag nach Fronleichnam

 

Liebe Eltern,

leider ist die Verkehrssituation am Fuchsrain unhaltbar. Bitte beachten Sie, dass vor der Schule ein Halteverbot besteht. - Lassen Sie Ihre Kinder zu Fuß gehen, bilden Sie Laufgemeinschaften, nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel oder lassen Sie Ihre Kinder oberhalb der Schule auf dem Parkplatz "Im Nordtal" aussteigen. Von dort gelangen die Kinder sicher bis zur Grundschule. - In der nächsten Zeit wird das Ordnungsamt vor der Schule Kontrollen durchführen, um gefährliche Situationen für die Schülerinnen und Schüler zu verhindern.

Elternbrief vom 28.06.2021.pdf
PDF-Dokument [593.7 KB]

Außenstelle Fuchsrain

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental