Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Alle Kinder lernen lesen - Vorlesewettbewerb 2019

 

Die Grundschule Helenental führte auch in diesem Jahr wieder einen Vorlesewettbewerb in allen 12 Klassen durch.

Die Sieger der einzelnen Klassen kamen zu einem erneuten Wettbewerb am Schulstandort Fuchsrain in der Bubenhäuser Straße zusammen.

 

Am 11.April stellten je zwei Klassensieger aus jeder Klasse ihre Bücher unserer Jury bestehend aus Frau Juranek, Frau Schröder, Frau Blumenstiel und Frau Reim vor. Die Kinder stellten sehr gekonnt und ausführlich der Jury ihre Bücher vor, aus denen sie anschließend vorlasen. Trotz Aufregung meisterten die jungen Vorleser ihre Aufgabe mit Bravour.

 

Die Schüler brachten die unterschiedlichsten Geschichten und literarischen Gattungen mit in die Vorlesung, so dass auch die Jurymitglieder einen vielfältigen, spannenden sowie humorvollen Einblick in aktuelle Kinder- und Jugendliteratur gewinnen durften.

 

Am nächsten Tag gab es in der Sporthalle am Helenental die große Siegerehrung.

 

Als Einstieg stellte Frau Reim ein neues Buch vor und las auch daraus den Kindern und Lehrern vor. In diesem Jahr hatte sie sich für das Buch „Flätscher - die Sache stinkt“ entschieden. Phillip aus der Klasse 1a kannte das Buch schon und erläuterte sehr sachverständig den anderen Kindern die wichtigsten Inhalte des Buches: Flätscher, das coolste Stinktier der Stadt, landet auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise im Jutesack des verärgerten Spitzenkochs Bode. Nur durch einen gewagten Sprung und den eiskalten Einsatz seines Stinkeorgans kann er sich retten – ausgerechnet in das Hosenbein von Bodes Sohn Theo. Dies ist nicht nur der Anfang einer wunderbaren Freundschaft, sondern auch der Beginn der größten Super-Detektiv-Karriere aller Zeiten!

Es gab viel Gelächter über Flätscher und seine witzigen Wortkonstruktionen.

 

Mit großer Spannung und Aufregung verfolgten die Kinder die danach folgende Siegerehrung. Jedes Kind hatte sicherlich seinen eigenen Favoriten und durfte gespannt sein, wer tatsächlich in den einzelnen Jahrgängen die ersten Plätze belegte. Dabei lieferten sich die einzelnen Akteure ein Kopf-an-Kopf-Rennen, da die Platzierungsentscheidungen teilweise sehr knapp ausfielen, teilweise so knapp, dass es Doppelbesetzungen auf einigen Plätzen gab.

 

Alle Kinder erhielten Urkunden. Zuzsätzlich gab es Gutscheine für das Heloponte-Schwimmbad und für die drei besten Vorleser Buchgutscheine.

 

Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Klassen 1:              1. Platz: Kyra Caylak

                               2. Platz: Jason Hofmann

                               3. Platz: Melina Vogt

 

Klassen 2:              1. Platz: Dilara Schwab

                               2. Platz: Laura Breuer

                               3. Platz: Henri Vollrath und Maria Fries

 

Klassen 3:              1. Platz: Jasmin Saoudi

                               2. Platz: Nadim Saoudi

                               3. Platz: Sascha Gette

 

Klassen 4:              1. Platz: Greta Benner und Viktoria Moser

                               2. Platz: Emma Mundhenke und Emma Benfer

                               3. Platz: Luna Beck und Quentin Rassner

 

Ein herzlicher Dank geht an die ehrenamtlichen Jurymitglieder, die Kollegen am Fuchsrain für die tolle Verköstigung und an Herrn Fenner, der für die Organisation und einen reibungslosen Ablauf des Vorlesewettbewerbs sowie der Siegerehrung sorgte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental