Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Erstelle deinen eigenen Trickfilm

Mit viel Motivation und Neugier starteten Kinder aus den Klassen 1 - 4 in das Projekt, in dem es darum ging, einen Trickfilm zu erstellen. Trickfilme sind den Kindern bekannt, und die meisten wissen auch, dass man dafür  Zeichnungen braucht. Aber wie ist es möglich, dass die Figuren im Film lebendig werden und sich bewegen? Auf viele Fragen bekamen die Kinder in den drei Projekttagen eine Antwort mit Hilfe von Herr Weiershäuser, Mitarbeiter und Trickfilmhersteller vom „Medienzentrum Offenen Kanal Kassel". Begleitet wurde er von den beiden Projektleiterinnen Fr. Kahle und Fr. Hellwig.

Die Kinder überlegten sich in Gruppen eine Geschichte, die aus einzelnen Szenen bestand. Sie gestalteten mit Tonkarton Figuren und Gegenstände und legten einen Hintergrund fest. Auf diesem Hintergrund wurden die Figuren schrittweise verschoben und mit einer Webcam in kurzen Zeitabständen hintereinander viele Fotos geschossen. Diese wurden mit Hilfe eines Computerprogramms zusammengestellt, gespeichert und als kleiner Film geschnitten, in dem die Kinder am dritten Tag mit eigens geschriebenen Worten die Figuren sprechen ließen.

Drei kleine gelungene Trickfilme waren das Highlight von drei spannenden, kurzweiligen und lehrreichen Projekttagen. Die Kinder und auch die Projektbegleiterinnen waren begeistert und würden am liebsten gleich wieder ans Werk für die nächste Trickfilmproduktion gehen.

Nun heißt es abwarten bis die drei Filme der Projektgruppe der Grundschule Helenental im Offenen Kanal ausgestrahlt werden.

 

 

Ausstrahlungstermine:

 

http://www.lpr-hessen.de/medienprojektzentren/kassel/    

          

Montag, den 04.06.2018, 18.30 Uhr und 22.00 Uhr

Dienstag, den 05.06.2018, 10.00 Uhr und 14:00 Uhr

Samstag und Sonntag, den 09.06. und 10.6.2018, 8.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental