Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Ein buntes Treiben am Fuchsrain

Am Freitag, den 23.06.2017 fand in der Außenstelle der Grundschule Helenental, am Fuchsrain, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder statt. Die 6 – 10- jährigen Schülerinnen und Schüler unserer Schule verkauften nicht mehr benötigte Spielsachen, Bücher, Kinder-CDs und anderes mehr. Das eingenommene Geld wurde an den Ständen der Mitschüler mit viel Freude wieder in Spielsachen umgetauscht oder aber in der Cafeteria zum Kauf von leckeren Kuchen, kleinen Snacks oder Getränken benutzt. Besonders erfreut waren die Kinder über die kleinen Preise in der Cafeteria. Da machte das Einkaufen richtig Spaß. Selbst unsere Erstklässler haben die Herausforderung des Preisefestlegens und Verkaufens, sowie des Ausrechnens von Wechselgeld hervorragend gemeistert. Alle Kinder gingen überaus rücksichtsvoll miteinander um, die älteren Kinder unterstützten die jüngeren und jeder achtete darauf, dass nur faire Preise verlangt wurden. An dieser Stelle ein riesiges Kompliment an die Eltern und die Klassenlehrerinnen und -lehrer, die mit den Kindern im Vorhinein Preislisten erstellt und über die Grundsätze des Verkaufens gesprochen haben. Alle Kinder waren in der Lage selbständig ihre Sachen zu verkaufen, was sie auch mit großer Begeisterung taten. Viele Kinder waren bereit, einen Teil ihrer Einnahmen an den „Butterbrottopf“  der Diakonie zu spenden (aus diesem wird das Mittagessen für Kinder aus einkommensschwachen Familien unterstützt). Dank der zahlreichen Kuchenspenden der Eltern konnte auch der Förderverein einige Einnahmen erzielen. Kinder und Lehrer hatten viel Spaß und gleichzeitig haben die Kinder wertvolle Erfahrungen im Handeln und Verkaufen sammeln können. Ein Viertklässler äußerte überzeugt: „Ich finde es toll, dass die Schule diesen Flohmarkt veranstaltet!“ Diese Überzeugung teilen alle, die an dem Flohmarkt teilgenommen hatten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental