Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Bewegung - das Tor zum Lernen

 

Wie kann ich meinem Kind helfen über, durch und mit Bewegung besser zu lernen? Dieser Frage stellten sich in einem praxisnahen Vortrag einige interessierte Eltern und Kollegen der Grundschule Helenental mit Außenstelle Fuchsrain.

Im Rahmen des Elterncafés fand am Dienstag, den 29.11.2016 ein Vortrag zum Thema "Bewegung - das Tor zum Lernen" statt.

Clemens Blaschke erklärte mit vielen praktischen Übungen aus dem Bereich der Kinesiologie (Bewegungslehre), wie das Lernen unterstützt werden kann. Beispielsweise dienen verschiedene Überkreuzbewegungen der besseren Vernetzung der Hirnhälften, was wiederum zur Erleichterung beim Lesen und Rechnen führt. Bestimmte Dehnübungen der rückwärtigen Körpermuskulatur können sich positiv auf strategisches Denken und die Ausdrucksfähigkeit auswirken. Das Berühren und Massieren bestimmter Körperpunkte fördern das Wohlbefinden und die Aufmerksamkeit.

Im Verlauf der Veranstaltung wurden die Eltern zum praktischen Michmachen der Übungen animiert sowie konkrete Fragen zu Lernschwierigkeiten besprochen und diskutiert.

Das Fazit des diesmaligen Elterncafés war, dass freudvolle und gezielte Bewegung nicht nur Jung und Alt motiviert sondern auch einen bedeutenden Beitrag zum gelingenden Schul- und Lernalltag leistet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental