Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Unser 1. Schultag - Einschulung 2015

Wie jedes Jahr am ersten Mittwoch nach den Sommerferien freuten sich einige Kinder besonders auf die Schule – die neuen Erstklässler. Auch in diesem Jahr begann die Einschulungsfeier in der Friedenskirche mit einem freiwilligen Gottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst fanden sich alle Erstklässlerinnen und Erstklässler, Eltern, Großeltern, Geschwister und natürlich Lehrerinnen und Lehrer zur großen Begrüßungsfeier in der festlich geschmückten Turnhalle ein. Freudige Kindergesichter hier, neue Schulranzen dort und bunte Zahlen und Buchstaben an Wänden der Turnhalle konnten einfach nicht übersehen werden.

Als endlich alle Kinder und Familien in der Turnhalle eingetroffen waren, eröffnete die Klasse 4F ihren „Guten Morgen“-Kanon, geleitet von ihrer Musiklehrerin Frau Reim. Im Anschluss daran sang der Schulchor unter Leitung von Frau Pfeil „Du brauchst ein Lied“, welches die neuen Erstklässler auf ihrem ersten, bedeutenden Lebensabschnitt begleiten soll.

Danach sorgten die neuen vierten Klassen für ein vielfältiges Programm. Zunächst zeigte die Klasse 4b von Frau Pfeil, dass waschechte Zauberer in der Helenentalschule zu finden sind. Egal ob Ringe schweben lassen, Münzen wegzaubern, Geld verschwinden lassen, Mentalmagie oder Kartentricks…. eines steht fest: die Klasse 4b der Helenentalschule macht den Zauberschülern in Hogwarts Konkurrenz.

Aber nicht nur die Klasse 4b verzauberte das Publikum, sondern auch die Klasse 4F von Herrn Blaschke bewies akrobatisches Geschick, indem Hebefiguren, Bodenturnen, Balanceakte und vieles mehr präsentiert wurden.

Natürlich durften die musikalischen und tänzerischen Darbietungen der Klasse 4a von Herrn Fenner nicht fehlen. So gab die Klasse 4a das Lied „Alle Kinder lernen lesen“ zum Besten, welches jedes Jahr ganz traditionell zur Einschulungsfeier gesungen wird. Rhythmisches und tänzerisches Gespür demonstrierte die Klasse abschließend mit dem Lied „Die coole Bongo-Disco-Bar“, welches das Publikum zum Mitklatschen und Mitwippen animierte.

Schulleiterin Daniela Reim hatte eine besondere Rede vorbereitet. Mithilfe einer Beamer-Präsentation erzählte sie in Versen von einigen Tieren, die in die Schule gehen, um die unterschiedlichsten Dinge zu lernen. Gespannt schauten die neuen Erstklässler auf die an die Wand projizierten Bilder und wurden prompt in die Rede der Schulleiterin integriert, als sie selbst die passenden Reime der Verse finden durften. Ihre Rede beendete Frau Reim mit herzlichen Willkommensgrüßen und Glückwünschen an die Erstklässler und ihre Familien.

Schließlich wurde es für die neuen ersten Klassen interessant, als alle Kinder mit ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Einarsson, Frau Lenkat und Frau Schluckebier die Sporthalle verlassen durften. Nacheinander versammelten sich die Klassen mit ihren Lehrerinnen zum ersten gemeinsamen Klassenfoto auf dem Schulhof. Kurz darauf ging es dann zu ersten Mal in die Klassenräume.

Währenddessen konnten die Familien Kaffee und Kuchen auf dem Schulhof genießen, was traditionell die Eltern der KLassen zwei organisierten.

Durch diesen rundum gelungenen Vormittag wird der erste Schultag allen neuen Schulkindern und ihren Eltern sicherlich in Erinnerung bleiben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental