Grundschule Helenental
Grundschule Helenental

Eine Woche für junge Umweltschützer – Abfall sammeln beim Sauberhaften Schulweg

Am 30. Juni und 21. Juli packten 49 Schüler und Schülerinnen der drei ersten Klassen der Grundschule Helenental und Außenstelle Fuchsrain mit an und setzen ein Zeichen für den Umweltschutz
Bad Wildungen, den 21.07.2015

 

Von Reinhardshagen im Norden von Hessen bis ins südliche Bensheim waren am Aktionstag Sau-berhafter Schulweg im ganzen Land Schülerinnen und Schüler unterwegs und sammelten achtlos weggeworfene Abfälle ein. Auch in Bad Wildungen waren die Schüler der Grundschule Helenental mit Außenstelle Fuchsrain dabei. Die Kinder und Jugendlichen sammelten rund um den Außenstandort Fuchsrain und im Helenental Abfälle ein und möchten damit Erwachsene und Mitschüler anregen, ihren Umgang mit Abfällen und ihr Konsumverhalten zu überdenken. Dabei haben sie über 20 kg in ihrer direkten Schulumgebung eingesammelt und ihre Müllsäcke prall füllen können.
Schulleiterin Daniela Reim sagt: „Beim Sauberhaften Schulweg erleben die Schüler ganz konkret, wie ihr eigenes Handeln die Umwelt beeinflusst. Ich wünsche mir einen sensibleren Umgang mit Natur und Umwelt weit über den Aktionstag hinaus: Man kann jeden Tag auch mit kleinen Entscheidungen etwas für eine sauberhafte Schulumgebung in Bad Wildungen tun.“

 

Im Rahmen der Kampagne Sauberhaftes Hessen findet in diesem Jahr eine landesweite Aktionswoche für Kinder und Jugendliche statt. Der Förderverein Sauberhaftes Hessen will damit Schüler und Schülerinnen mit Abfall-Sammelaktionen und begleitenden Nachhaltigkeitsprojekten für das Thema Umweltschutz und das eigene Abfallverhalten sensibilisieren. Unterstützt wird die Aktionswoche von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Als besonderer Anreiz werden 50 mal 200 Euro unter teilnehmenden Kitas und Schulen verlost, die von der Landesehrenamtskampagne „Gemein-sam Aktiv“ zur Verfügung gestellt werden.

 

Als Ergänzung bietet die Website von Sauberhaftes Hessen viele Ideen für Zusatzprojekte an, damit Abfall erst gar nicht entsteht und sorgsam mit Ressourcen umgegangen wird. Außerdem startet der Förderverein Sauberhaftes Hessen e.V. mit Unterstützung von Rewe die Sonderaktion „Sauberhaftes Recycling“. Dabei lassen die hessischen Rewe-Märkte laden Kindergartenkinder und Grundschüler zu einem Besuch in die Märkte ein. Die Aktion betrachtet den Recyclingkreislauf am Beispiel der PET-Plastikflasche und zeigt bei einem Blick hinter die Kulissen, was passiert, nachdem die Flasche im Pfandautomaten gelandet ist. Darüber hinaus wird auch je nach Alter der Besucher das Recycling von anderen Wertstoffen wie Folie, Pappe oder Glas anschaulich gezeigt.
Umweltschutz beginnt bei jedem Einzelnen – mit diesem Ansatz stärken das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Förderverein Sauberhaftes Hessen e. V. jährlich erfolgreich Bürgerengagement und Umweltbewusstsein.

 

Mehr Informationen unter: www.sauberhaftes-hessen.de und bei www.facebook.com/sauberhafteshessen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Helenental